Sozialpädagogisches Krisenclearing § 27,2 SGB VIII

Das Krisenclearing ist ein trägerübergreifendes Leistungsangebot, das von familie e.V. in Kooperation mit den Schwerpunktträgern der ambulanten Hilfen zur Erziehung in den Bezirken Kreuzberg und Neukölln angeboten wird. Es ist ein Angebot zur kurzfristigen und intensiven Unterstützung von Familien in Krisensituationen, zur Abwendung von das Kindeswohl gefährdenden Situationen und der bedarfsorientierten Abklärung geeigneter Unterstützungsmaßnahmen.

Es richtet sich an Erziehungsberechtigte, die sich aufgrund innerer und/oder äußerer Belastungen in einer akuten Krise befinden, welche sie mit ihren eigenen Problemlösungstechniken und den ihnen verfügbaren Ressourcen nicht mehr bewältigen können. Ein entsprechend geschultes Co-Team unterstützt die Familien dabei Perspektiven zu entwickeln, Lösungsmöglichkeiten zu finden und Handlungsschritte zu definieren. Die Arbeit erfolgt aufsuchend in der Familie und in ihrem sozialen Umfeld.